Aktuell

03_Weis-Kopf

Zwischen Leinwand und Hungertuch – aus dem Alltag eines Malers. Mathias Weis liest und signiert

Mittwoch, 25. Februar 2015, 20 Uhr
Literaturbüro im Kunsttempel Friedrich-Ebert-Straße 177 34119 Kassel

Der in Kassel lebende und arbeitende Maler Mathias Weis schildert in seinem Buch „Zwischen Leinwand und Hungertuch“ sich und sein eigenes Umfeld exemplarisch im Spannungsfeld zwischen Atelier, Geldjob, Hartz IV und Jobcenter.
Mehr...

Michael Kaiser

5. Literarischer Salon mit Michael Kaiser

Montag, 9. März 2015, 18 Uhr
Antiquariat Winfried Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturbüro Nordhessen und Antiquariat Jenior

Zum fünften Mal laden Literaturbüro Nordhessen und Antiquariat Winfried Jenior zum Literarischen Salon mit Michael Kaiser ein. Diesmal liest Kaiser aus dem Roman „Vielleicht Esther“ von Katja Petrowskaja.
Mehr...

Kaléko-Foto_Gisela Zoch-Westphal-honorarfrei

“Kassel war ein HIT!”
Jutta Rosenkranz über Mascha Kaléko

Donnerstag, 19. März 2015, 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Buchhandlung am Bebelplatz Veranstalter: Literaturbüro Nordhessen, Buchhandlung am Bebelplatz

Jutta Rosenkranz liest aus ihrer Biographie über die Dichterin Mascha Kaléko (1907-1975) und stellt die von ihr herausgegebene und kommentierte vierbändige Mascha-Kaléko-Gesamtausgabe vor, die bislang unveröffentlichte Gedichte und Briefe über den denkwürdigen Aufenthalt der Lyrikerin im Frühjahr 1956 in Kassel enthält.
Mehr...